Kontakt
Sie haben Fragen?
Gerne kontaktieren wir Sie.
Teilen Sie uns dazu bitte Ihre Kontaktdaten mit.
200 Zeichen verbleibend


elform Archiv – Zusatzmodule

 
 

 
 
 
 
 
 

Autoindex

Autoindex ist die Schnittstelle zwischen der Finanzbuchhaltung und dem elform Archiv zur vollautomatischen Indexierung von Kreditorenrechnungen. Dabei verwendet das Modul die Daten der Rechnungserfassung aus der Finanzbuchhaltung und übergibt sie nach der Verbuchung der Belege direkt an das elform Archiv.

Der Ablauf für die sog. „späte“ Archivierung von Eingangsrechnungen erfolgt in drei Arbeitsschritten (am Beispiel der T-Systems FiBu):

  • 1. Kennzeichnung der Eingangsrechnung

    Alle Eingangsrechnungen erhalten auf der ersten Seite als sog. Matchcode einen fortlaufenden Barcodeaufkleber (Code 128), der gleichzeitig die interne Belegnummer darstellt.

    prod-autoindex01 1409

  • 2. Verbuchung des Belegs in der FiBu

    Anschließend werden die Rechnungen geprüft, freigegeben, gebucht und bezahlt. Bei der Buchung wird die Barcodenummer im FiBu-Feld "Rechnungsnummer" eingegeben.

    prod-autoindex02 1409

  • 3. Scannen der Eingangsrechnung
    und vollautomatische Ablage im elform Archiv

    Die Kreditorenrechnungen werden stapelweise gescannt. Der elform ScanClient erkennt die Barcodes und trennt die einzelnen Dokumente. Die Indexierung erfolgt durch elform Autoindex vollautomatisch im Hintergrund nach dem Tagesabschluss mit vordefiniertem Datum und Uhrzeit. Es werden alle relevanten Daten einer Eingangsrechnung aus der FiBu an das Archiv übergeben. Am nächsten Tag stehen die Eingangsrechnungen allen berechtigten Nutzern mit den entsprechenden Indexierungen für die Recherche zur Verfügung.

    prod-autoindex03 1409